Engagement für Montessori-Pädagogik und Bildungsvielfalt 

Wir machen die Berliner Bildungslandschaft bunter: Mit einem großen Netzwerk an Organisationen, Verbänden sowie Initiativen und einem engagierten Team, das sich für wertschätzende Zusammenarbeit und zeitgemäße Bildung einsetzt.

Stiftungszweck

Die Montessori Stiftung Berlin fördert die Montessori-Pädagogik in der Hauptstadt. Mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen den Weg in eine zufriedene und selbstbestimmte Zukunft zu eröffnen.

Um diesem Zweck zu dienen, engagiert sich die Montessori Stiftung Berlin in folgenden Bereichen:

Schulen und Kinderhäuser
Wir betreiben eigene Schulen und Kinderhäuser und übernehmen Trägerschaften für Schulen in Kooperation mit anderen Organisationen und Gründungsinitiativen.

Aus- und Weiterbildung
Wir bilden Pädagog*innen aus und weiter. Dazu bieten wir Zertifikats- und Diplomkurse zur Montessori-Pädagogik an.

Projekte
Wir entwickeln und fördern Projekte, die helfen, die Montessori-Pädagogik in Deutschland und international zu etablieren und zu entfalten.

Netzwerk
Wir unterstützen und fördern den Austausch von Akteur*innen in der Bildungslandschaft.

Politik und Verwaltung
Wir setzen uns dafür ein, dass Qualifikationen und Abschlüsse im Bereich Montessori-Pädagogik staatlich anerkannt werden. Dazu nehmen wir Einfluss auf Politik und Verwaltung.

Trenner

Netzwerk

Die Montessori Stiftung Berlin ist Teil eines lebendigen Netzwerks. Neben Akteur*innen, die sich in der Weiterentwicklung und Verbreitung der Montessori-Pädagogik engagieren, arbeitet die Stiftung mit weiteren Organisationen eng zusammen.

Montessori Landesverband Berlin-Brandenburg

Der Montessori-Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. ist ein Zusammenschluss örtlicher und regionaler Montessori-Vereine und Einzelpersonen aus Berlin und Brandenburg. Der Landesverband möchte dazu beitragen, die Montessori-Arbeit in der Region zu unterstützen, zu koordinieren und den Informationsfluss unter den Montessori-Pädagog*innen zu verbessern. Weitere Informationen unter: montessori-bb.de

Montessori Bundesverband Deutschland e.V

Die Montessori-Pädagogik wird in Deutschland an über 1.000 Montessori-Kinderhäusern und -Schulen erfolgreich umgesetzt. Der Montessori Bundesverband Deutschland verfolgt auf Bundesebene wichtige übergeordnete Themen wie eine bildungspolitische Öffentlichkeitsarbeit und Interessenvertretung, die Weiterentwicklung der Ausbildungsstandards und die Qualitätsentwicklung von Montessori-Einrichtungen. Weitere Informationen unter: www.montessori-deutschland.de


Deutsche Montessori Gesellschaft e.V.

Die Deutsche Montessori-Gesellschaft ist der einzige Zusammenschluss von Freunden und Förderern der Montessori-Pädagogik in Deutschland, der sich unmittelbar auf eine Initiative von Maria Montessori selber berufen kann. Weitere Informationen unter www.montessori-gesellschaft.de

Montessori Europe e.V.

MONTESSORI EUROPE e.V. ist ein Verein mit dem Ziel, die Montessori-Pädagogik europaweit im pädagogischen, politischen, sozialen und pädagogischen Kontext zu etablieren und zu fördern. Weitere Informationen unter: www.montessori-europe.com

Bundesverband Deutscher Stiftungen

Der Verband ist eine Gemeinschaftsinitiative deutscher Stiftungen und Stifter mit dem Auftrag, deren Anliegen gegenüber Politik und Öffentlichkeit zu vertreten. Wir setzen uns für die Stärkung nachhaltigen privaten Engagements in und durch Stiftungen ein. Weitere Informationen unter: www.stiftungen.org

Netzwerk Stiftungen und Bildung

Das Netzwerk Stiftungen und Bildung folgt der Zielsetzung, bundesweit Wegweiser für zivilgesellschaftliches Engagement zu sein, Bildungsallianzen zu fördern und Stiftungen in ihrer Bildungsarbeit zu unterstützen. Das Netzwerk setzt dabei auf Kooperation von Bildungsakteuren und Wirkung auf lokaler Ebene. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bürgerstiftung Berlin

Die Bürgerstiftung Treptow-Köpenick wurde durch Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen ins Leben gerufen, denen der Bezirk ebenso wie die Förderung ehrenamtlichen Engagements und der Gemeinwesenarbeit in Treptow-Köpenick am Herzen liegt. Weitere Informationen unter: www.buergerstiftung-treptow-koepenick.de

cubus plan GmbH

Die cubus plan GmbH ist ein Berliner Architektur- und Planungsbüro. In vertrauensvoller und inspirierender Kooperation entwickeln wir den Standort der Jugendschule Strausberg weiter. Gemeinsam mit den Schüler*innen und dem Team der Jugendschule Strausberg werden Ideen entwickelt, geplant und umgesetzt. Weitere Informationen unter: www.cubus-plan.com

Trenner

Geschichte

Die Stiftung engagiert sich seit 2009 für eine starke und sichtbare Montessori-Pädagogik in der Hauptstadt.

1994-2004: Von der Idee zur Schule

In Oberschöneweide im Bezirk Treptow-Köpenick suchen Eltern Alternativen zu den allgemein üblichen Lernformen. In der Montessori-Pädagogik finden sie die Grundlagen für einen neuen Weg und gründen 1994 einen Elternförderverein. Im Jahr 2004 eröffnen sie die Freie Montessori Schule Berlin mit Kinderhaus – mit 17 Kindern, zwei Pädagog*innen und einem Hausmeister.

2009: Gründung der Montessori Stiftung Berlin

Fünf Jahre nach der Gründung, im Jahr 2009, arbeiten an der Freien Montessori Schule Berlin bereits 45 Pädagog*innen mit mehr als 250 Kindern und Jugendlichen. Die Aufgaben werden mehr, die Schule muss professioneller organisiert werden – sowohl in Bezug auf die grundsätzliche Ausrichtung als auch den täglichen Betrieb. Die Montessori Stiftung Berlin wird als Träger gegründet.

2011-2017: Die Stiftung wächst

Ab dem Jahr 2010 übernimmt die Stiftung die Trägerschaft für weitere Schulen

2010: die Freie Integrative Montessorischule Pankow „Sternenwiese“
2012
: Montessori Schule Heiligensee, Deutsch Skandinavische Gemeinschaftsschule, Freie Sekundarschule PepperMont
Auch die erste freie Schule für sozial Schwache – die Quinoa-Schule wird unter der Montessori Stiftung Berlin eröffnet.
2016
: Gründung der Freudberg Gemeinschaftsschule. Initiator der Schule ist der Unternehmer Nizar Rokbani, der sich für Chancengerechtigkeit in der Stiftung stark macht.
2017
: Aufnahme drei bilingualer Kinderhäuser.

2020: Von der Kita bis zur Oberstufe

Im August 2020 wird eine Oberstufe eröffnet – die Montessori Oberstufe Berlin. Hier wird an die Montessori-Pädagogik der Stiftungsschulen bestmöglich angeknüpft und bietet den Jugendlichen in Trägerschaft der Stiftung einen Weg zum Abitur.

Trenner

Team

Du hast Fragen? Unser Team hilft Dir weiter! Die Zusammenarbeit mit Eltern, Mitarbeiter*innen und Kooperationspartner*innen wird getragen von unseren Werten. Eine transparente und vertrauensvolle Kommunikation sowie ein sensibler Umgang mit Deinen Daten bilden die Basis unserer Zusammenarbeit.

Sekretariat

Julia behält den Überblick und sorgt für klare Abläufe – auch, wenn es mal etwas hektischer wird. 

Julia Krause

Sekretariat
030 – 214 8018 30
E-Mail

Vertragsmanagement

Frage zum Kita-, Schul- oder Hortvertrag? Beitragsberechnung unklar? Dann sind wir die richtigen Ansprechpartner*innen.

"Montessori-Ausbildung im Vertragsmanagement? Na klar! So weiß ich genau, wofür wir uns engagieren."

Charlen Fräßdorf

Charlen Fräßdorf

Kita- und Schulverträge
Montessori Campus Berlin Köpenick, Freudberg Gemeinschaftsschule
030 – 214 8018 46
E-Mail

Natascha Filipovic

Kita- und Schulverträge
Montessori Campus am Tegeler Forst, Freudberg Gemeinschaftsschule
030 – 214 8018 46
E-Mail

Lahib Sediqi

Kita- und Schulverträge
Montessori Oberstufe Berlin, Bilinguale Kinderhäuser Berlin
030 – 214 8018 57
E-Mail

Finanz- und Rechnungswesen

Rechnungen, Belege, Kita- und Schulgeldbescheinigungen: Wir bearbeiten und prüfen alle Zahlungen. Du hast Nachfragen dazu oder Dir fehlen Nachweise? Dann wende Dich an uns.

Corinna Bartel

Buchhaltung
030 – 214 8018 42
E-Mail

"Ich kann mich auf das Team jederzeit verlassen. Wir arbeiten gemeinsam unterstützend und
vertrauensvoll."

Corinna Bartel

Thanh Nguyen

Buchhaltung
030 – 684050 70
E-Mail

"Ich arbeite in engem Kontakt mit Schule, Hort und Kitas und sehe jeden Tag, wie überzeugend und wirksam das Montessori-Konzept vor Ort umgesetzt wird."

Thanh Nguyen

Kirstin Requena

Buchhaltung
030 – 214 8018 34
E-Mail

Lydia Springer

Buchhaltung
030 – 214 8018 36
E-Mail

Annette Richter

Controlling
030 – 214 8018 33
E-Mail

Personalmanagement

Wir kümmern uns um alle Themen rund um dein Arbeitsverhältnis bei der Montessori Stiftung Berlin – vom Arbeits- oder Änderungsvertrag, über die Gehaltsabrechnung, den Elternzeitantrag bis hin zu den vom Senat geforderten Meldungen und gesetzlichen Vorgaben.

"Personalmanagement = trockener Arbeitsbereich? Überhaupt nicht! Unser Job ist immer vielseitig, vor allem spannend und manchmal herausfordernd."

Julia Arend

Julia Arend

Personalmanagement
030 – 214 8018 45
E-Mail

Barbara Jakubek

Personalmanagement
030 – 684050 72
E-Mail

Sandra Hoffmann

Personalmanagement, Lohnbuchhaltung
030 – 214 8018 53
E-Mail

"Unser gemeinsames Ziel: Das Beste für die Mitarbeiter*innen erreichen."

Sandra Hoffmann

Ina Meinetsberger

Personalmanagement
030 – 214 8018 55
E-Mail

Petra Tschischkale

Lohnbuchhaltung
030 – 214 8018 54
E-Mail

Josephine Prescher

Lohnbuchhaltung, Recruiting
030– 214 8018 58
E-Mail

"Ich kann meine eigenen Ideen einbringen, Verantwortung übernehmen und bekomme Unterstützung und Vertrauen vom ganzen Team."

Karolina Szpytmowska

Karolina Szpytmowska

Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement
Lohnbuchhaltung
030 – 214 8018 52
E-Mail

Yvonne Eggert

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
030 – 214 8018 43
E-Mail

Silvia Baran

Personalentwicklung
030 - 214 8018 37
E-Mail

Fördermittel und Fundraising

Spenden, Fördermittel, Kooperationen, Netzwerke: Du möchtest engagierte Montessori-Pädagogik mit Deinem Beitrag unterstützen? Jeder Beitrag schafft neue und bessere Angebote oder Projekte.

Gunter Becker

Fördermittel und Fundraising 
030 – 214 8018 41
E-Mail

"Mit einem tollen Netzwerk aus Stiftungen, Unternehmen und Behörden schaffen wir bestmögliche Rahmenbedingungen für die Kinder und Jugendlichen."

Gunter Becker

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presseanfragen, redaktionelle Beiträge oder Pflege der Website: René behält den Überblick und schafft praxisnahe Einblicke in den Alltag unserer Einrichtungen.

"Mit Pädagog*innen und Jugendlichen kreativ zusammenarbeiten. Ganz nah dran und mit Begeisterung."

René Tauschke

René Tauschke

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
030 – 214 8018 38
E-Mail

Projektmanagement

Bei komplexen projektbezogenen Aufgaben, die abteilungs- oder einrichtungsübergreifend, mit externen Partnern umgesetzt werden, behält Anja den Überblick. Sie koordiniert die Planung und Umsetzung der notwendigen Arbeiten. Das sind z.B. Bauprojekte der Schulen oder Kitas.

Anja Ott

Projektmanagement
030 - 214 8018 30
E-Mail

"Bei jedem Projekt habe ich mit unterschiedlichsten Akteur*innen intern und extern zu tun. Ich begleite diese auf dem Weg zu einem gemeinsamen Ziel. Das ist genauso spannend wie wirkungsvoll."

Anja Ott

Weiterbildung

Praxis Integrierte Montessori-Ausbildung, Fremdsprachenerwerb & Montessori, Erdkinderplan: Von Christiane erfährst Du alles über unsere Fort- und Weiterbildungen rund um die Montessori-Pädagogik.

"Ich sag’s mit Maria Montessori: 'Echte Hingabe an eine Sache, ist nur mit Freiheit möglich.'"

Christiane Rodewald

Christiane Rodewald

Koordination Weiterbildung, Qualitätsmanagement GAB
030 – 214 8018 44
E-Mail

Vorstand

Der Vorstand vertritt die Stiftung in der Öffentlichkeit. Er führt die Geschäfte und verwaltet die Stiftung nach Maßgabe der Satzung in eigener Verantwortung.

Jan Vollendorf

Kaufmännischer Vorstand, Vorstandsvorsitz
030 – 214 8018 32
E-Mail

„Durch die Montessori-Pädagogik lernen Kinder in besonderem Maße, mit Höhen und Tiefen im Leben umzugehen und ihre Komfortzone auch mal zu verlassen. So entstehen starke Persönlichkeiten. Ich freue mich, durch meine Arbeit die deutsche Bildungslandschaft sinnvoll zu ergänzen.“

Jan Vollendorf

Katja Hübner

Pädagogische Vorständin
0173 42 84 780
E-Mail 

„Eine Welt, in der Gerechtigkeit und Chancengleichheit keine Privilegien sind, sondern gelebte Normalität, ist meine Vision von guter Bildung und einem gemeinschaftlichen Zusammenleben. Mit dem Engagement der Stiftung schaffen wir dafür die Voraussetzungen.“

Katja Hübner

Referentinnen und Beauftragte des Vorstands

Ina Lekkai

Persönliche Referentin von Katja Hübner
030 214 8018 56
E-Mail

Susanne Reuter

Sonderbeauftragte für Reorganisation
030 – 214 8018 40
E-Mail

Kuratorium

Das Kuratorium berät, unterstützt und überwacht den Stiftungsvorstand. Es besteht aus bis zu neun Mitgliedern, die sich ehrenamtlich für die Stiftung engagieren.

Dr. Martin Kramer

Vorsitzender des Kuratoriums (kooptiert als Mitglied des Fördervereins des Montessori Campus Berlin Köpenick)

Dr. Martin Kramer engagiert sich seit mehreren Jahren in der Elternschaft des Montessori Campus Berlin Köpenick. In das Kuratorium bringt er seine Erfahrungen als IT-Unternehmensberater sowie Kenntnisse in den Bereichen Diversity, Equity und Inclusion (DEI) ein. Martin Kramer verfügt über langjährige Erfahrung im Projektmanagement, Vertrieb und agiler Software-Entwicklung. Dabei hat er beruflich wie auch privat viele Paradigmenwechsel durchlebt. Diese Erfahrungen helfen ihm bei der Durchführung von Digitalen Transformationen. Aktuell leitet Dr. Kramer die norddeutschen Niederlassungen der IT-Beratung Thoughtworks Deutschland. Martin Kramer ist Vater von zwei Söhnen, die beide Einrichtungen der Stiftung besuchen.

Werde Teil des Kuratoriums

Das Kuratorium sucht Unterstützung! 

Du bringst Erfahrungen, Wissen und Kompetenzen im Bereich (Schul-)Politik, Recht, Wirtschaft, Pädagogik oder Bauwesen mit? Du hast bereits Erfahrung mit Gremienarbeit?

Dann freuen wir uns über deine Nachricht

Erfahre mehr über das Kuratorium

Dr. Jörg Boysen

stellvertretender Vorsitzender und Vorsitz des Finanzauschusses
(kooptiert als externes Mitglied)

Dr. Jörg Boysen ist Mathematiker und Unternehmensberater i.R. Er war in der Aufbauzeit langjähriger Vorsitzender des Montessori-Zentrums Hofheim. Seit 2003 engagiert er sich auf Landes- und Bundesebene und wurde 2014 zum ehrenamtlichen Vorsitzenden des Montessori Bundesverbands Deutschland gewählt. Sein Fokus ist die Verbesserung der Qualität und die Zukunftssicherung der deutschen Montessori-Institutionen und -Strukturen.

Kerstin Behnke

Protokollführerin
(kooptiert als pädagogische Mitarbeiterin der Stiftung)

Kerstin Behnke ist seit 2007 als Montessori-Pädagogin und Studienrätin für Mathematik und Physik am Montessori Campus Berlin Köpenick tätig und unterstützt derzeit ebenso als Breathworkerin und Consultantin für integrale Entwicklung (CID) innere und äußere Entwicklungsprozesse von Menschen. Sie ist langjähriges Mitglied des Fördervereins der Freien Montessori Schule Berlin. Kerstin Behnke hat drei Kinder, die derzeit studieren und die Vorteile der Montessori-Pädagogik bzgl. des selbständigen, individuellen Lernens bis heute zu schätzen zu wissen.

Rafael Kugel

(kooptiert als Mitglied des Fördervereins des Montessori Campus Berlin Köpenick)

Rafael Kugel ist Gründer und Unternehmer. Er besuchte 13 Jahre die Freie Waldorfschule Überlingen am Bodensee. 1996 zog Rafael Kugel nach Berlin. Nach seinem wirtschaftswissenschaftlichen Studium gründete er erfolgreich mehrere Unternehmen. Aktuell baut Rafael Kugel das Unternehmen Havelwasser auf, ein Berlin-Brandenburgisches Getränke-Startup rund um die Birne und um das Gedicht von Herrn Ribbeck zu Ribbeck im Havelland. Rafael Kugel ist Vater von zwei Kindern, die beide den Montessori Campus Berlin Köpenick besuchen.