Praxis Integrierte Montessori Ausbildung (PRIMA) 6-12

Am 19. März 2021 startet die Praxis Integrierte Ausbildung für die Altersstufe der 6-12-Jährigen (kurz: PRIMA 6-12).

Der PRIMA 6-12 ist ein Kursmodell der Deutschen Montessori Gesellschaft e.V.. Die umfassende Montessori-Ausbildung ist für Pädagoginnen und Pädagogen von der 1. bis zu 6. Klasse – aber auch offen für alle anderen Interessierten. Berufsbegleitend können in diesem Kurs die Kompetenzen erworben werden, um an einer Montessori-Schule zu arbeiten. Die Ausbildung schließt nach ca. drei Jahren mit dem Montessori-Diplom für die 2. Entwicklungsstufe ab.

Veranstaltet wird der Kurs von der Montessori Bildung gGmbH, Tochtergesellschaft der Montessori Stiftung Berlin, in Kooperation mit dem Montessori Campus am Tegeler Forst und der Deutschen Montessori-Gesellschaft e. V..

Inhalt, Ablauf, Organisation

In diesem Kurs geht es um die Entwicklung von Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren und deren Begleitung auf Basis der Montessori-Pädagogik. Auch die Entwicklung einer eigenen achtsamen Haltung gegenüber dem Kind steht auf dem Programm. Sie erhalten fundiertes Wissen über diese Entwicklungsstufe der Kinder. Es werden Impulse gesetzt, um die eigene Haltung zum Kind sowie die eigene Rolle als Pädagog*in zu reflektieren, entwickeln und zu stärken. Neben theoretischem Grundwissen enthält der Kurs praktische Anwendungen zum Erwerb des sicheren Umgangs mit dem Montessori-Material. Im Gesamtkontext der Kosmischen Erziehung werden hier folgende Themen behandelt: Geometrie, Arithmetik, Sprache (inkl. Fremdsprache), Kunst, Musik, Biologie, Geschichte, Geografie. Ein weiterer Bestandteil ist der Vorkurs zur Entwicklungsstufe 1, der Nachkurs zur Entwicklungsstufe 3 mit Fokus auf dem Erdkinderplan sowie Elterngespräche & Medien. Hospitationen, ein Praktikum sowie eine Abschlusspräsentation sind Elemente des Ausbildungskurses.

Zeitraum
19. März 2021 bis (voraussichtlich) 2. Dezember 2023

Orte

  • Montessori Campus am Tegeler Forst, Gabrielenstraße 12-18, 13507 Berlin-Tegel
  • Jugendschule Strausberg, Hennickendorfer Chaussee 2, 15344 Strausberg (für ein Modul)

Dozent*innen
Andrea Donath, Beate Langer, Cosima Müller, Ela Eckert, Kati Gebhard, Laura Behrens und Malve Fehrer + den Gastdozent*innen Annika Albrecht und Timo Nadolny.

Seminarwochenenden
Da der Kurs berufsbegleitend ist, findet das Lernen in Blöcken von Donnerstagnachmittag bzw. Freitagnachmittag bis Samstag statt. Genauere Angaben (plus einzelne Abweichungen von den Kernkurszeiten) finden Sie im Kursplan.

Praktikum & Hospitation
Der Kurs enthält ein Praktikum von zehn zusammenhängenden Tagen (60 Unterrichtseinheiten) sowie Hospitationen (20 Unterrichtseinheiten), die zusätzlich absolviert werden müssen.

Kursgebühr
3.300 Euro* (inkl. Skripte, Kursbuch und Primärliteratur Human Tendencies)

Wir halten eine gewisse Anzahl an Plätzen für Absolvierende des Freiwilligen Sozialen Jahres oder des Bundesfreiwilligendienstes, Studierende in Vollzeit, Auszubildende, Menschen, die ALG I oder II beziehen, oder Menschen mit Fluchterfahrung frei. Diese erhalten eine Ermäßigung. Um diese Ermäßigung in Anspruch nehmen zu können, benötigen wir einen Nachweis. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte!

Kursablauf

Der Kurs ist als Präsenzveranstaltung geplant.
Aufgrund von COVID-19-Präventionsmaßnahme kann es jedoch zu Änderungen in der Form der Kursdurchführung kommen. Mehr Informationen per E-Mail.

Anmeldung & Kontakt

Bitte melden Sie sich bis zum 1. März 2021 per E-Mail an:

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter Telefon 030 214 8018 44 gern zur Verfügung.

Unterlagen