COVID-19-Schutz

Information zum COVID-19-Schutz in den Kursen der Montessori Bildung gGmbH

Weltkugel mit Mundschutz

Ihre Gesundheit ist uns wichtig. Daher gelten folgende Schutzmaßnahmen in unseren Kursen:

  • das durchgängige, korrekte Tragen einer FFP2- oder OP- Maske im ganzen Kursgebäude
  • einem Nachweise über den eigenen, vollständigen Impfstatus, der Genesung oder alternativ: einem negativen, tagesaktuellen Schnelltest an allen Kurstagen
  • Sitzen/Platzierung mit mind. 1,5m Abstand zueinander
  • Desinfizieren der Hände beim Betreten des Kursgebäudes mit der bereitstehender Handdesinfektion.
  • Bitte bringen Sie ein eigenes Trinkgefäß für Kaffee, Tee und/oder Wasser mit.
  • In den Aussenbereichen kann die Maske abgenommen werden, wenn Sie mind. 1,5 m Abstand zu allen anderen halten können – und dies für ihr  Gegenüber okay ist! (Bitte achten Sie hier auch auf non-verbale Zeichen der Person Ihnen gegenüber und tragen Sie ggf. aus Rücksicht doch eine Maske.)

Bei den COVID-19-Schutzmaßnahmen orientieren wir uns an den Vorgaben der Bundesregierung sowie des Robert Koch-Instituts und treffen dann im Kursteam regelmäßig Entscheidungen über unsere aktuellen COVID-19-Schutzmaßnahmen.

Sollten Sie sich aus irgendwelchen trotz dieser COVID-19- Schutzmaßnahmen nicht sicher in Präsenz vor Ort fühlen oder haben andere Fragen – kontaktieren Sie bitte Christiane Rodewald (Koordination Weiterbildung) bitte via Telefon oder E-Mail.

Tel.: 030 – 21 480 18 44
E-Mail: info@montessori-bildung.de