Newsblog

Materialien und Angebote für den pädagogischen Alltag mit ukrainischen Kindern und Jugendlichen

Täglich finden ukrainische Mütter mit ihren Kindern in Berlin, in ganz Deutschland und in anderen Ländern Zuflucht. Wir freuen uns über so viel Engagement, Herzlichkeit und Solidarität – auch von unseren Kolleg*innen und den Kindern und ihren Eltern aus den Einrichtungen. Damit die Kinder und Jugendlichen zu einem möglichst normalen Alltag zurückfinden, werden Plätze in den Bildungseinrichtungen zur Verfügung gestellt. Auch Projekte werden initiiert, um Schulen und Kitas am Wochenende zu öffnen und so einen Ort der Gemeinschaft zu schaffen.

Welche Materialien lassen sich für die Zusammenarbeit nutzen und welche Angebote sowie Projekte gibt es bereits, die in der Praxis unterstützen können?

Wir haben hier eine Übersicht über Angebote erstellt, die die Kommunikation, Betreuung und Förderung ukrainischer Kinder und Jugendlichen erleichtern. Vielleicht können einige Angebote auch ein kleines Gefühl von Heimat im neuen Umfeld vermitteln.

Mit Bildern kommunizieren und Worte lernen: Bilderwörterbuch deutsch – ukrainisch

Bild: tueftelakademie.de

Die Tüftelakademie stellt ein kostenfreies Bilderwörterbuch als PDF zur Verfügung. Das erleichtert die Kommunikation untereinander – durch Bilder lassen sich die Worte auch einfacher lernen. Das Bilderwörterbuch umfasst neben den Worten auf Deutsch und Ukrainisch auch die Lautsprache, um die ukrainischen Wörter selbst aussprechen zu können. Die Worte sind in verschiedene Kategorien aufgeteilt. Die Tüftelakademie ist eine Plattform für digitale Bildung für Kinder und Jugendliche sowie Lehrende.

Aktuell gibt es folgende Kategorien:

  • Kleidung
  • Baby
  • Hygieneartikel
  • Im Haus
  • Küche
  • Badezimmer
  • Waschen
  • die Krankheit
  • die Ausländerbehörde
  • die Einreise
  • In der Schule
  • Schulfächer
  • der Sport
  • Unterhaltung

Das Bilderwörterbuch wird regelmäßig aktualisiert. Es lohnt sich also immer mal wieder auf die Website zu schauen.

Die PDF finden Sie auf: Bilderwörterbuch deutsch – ukrainisch

Das Bilderwörterbuch liegt ebenso in folgenden Sprachen vor: Englisch – Ukrainisch, Niederländisch – Ukrainisch, Italienisch – Ukrainisch, Französisch – Ukrainisch, Litauisch – Ukrainisch, Lettisch – Ukrainisch, Türkisch – Ukrainisch, Spanisch – Ukrainisch, Kroatisch – Ukrainisch, Polnisch – Ukrainisch, Rumänisch – Ukrainisch

Die Übersicht für alle Bilderwörterbücher ist hier zu finden: Bilderwörterbuch-Übersicht

Lernen und lehren mit Bildern:
Bebildertes Heft mit Worten auf Ukrainisch und Deutsch

Bild: Flüchtlingshilfe München

Auch die Flüchtlingshilfe München hat ein ausführliches bebildertes Heft zum Deutsch lehren und lernen zur Verfügung gestellt. Das Heft ist ausführlich und verständlich von einer Grafikerin illustriert und ist aus Deutschkursen heraus entstanden. Es ist direkt zweisprachig. Jeder Text und jedes Wort ist sowohl auf Deutsch als auch auf Ukrainisch im Heft vorhanden und entsprechend bebildert, sodass es einen nützliche Unterstützung bei der Arbeit mit ukrainischen Kindern und Jugendlichen, aber auch den Eltern, darstellt.

In dem Heft finden Sie die Kategorien:

  • Farben
  • Das Alphabet
  • Erste Gespräche
  • Begrüßen und verabschieden
  • Die Zahlen
  • Die Uhr
  • Die Tageszeiten
  • Wie spät ist es?
  • Verkehrsmittel
  • Essen und Trinken
  • Einkaufen
  • Im Supermarkt
  • Kleidung
  • Die Familie
  • Das Gesicht
  • Der Körper
  • Gesundheit und Krankheit
  • Die Possessivpronomen
  • Von Tag zu Tag
  • Mein Zimmer
  • Was tue ich in meinem Zimmer?

Die PDF zum Heft finden Sie über den folgenden Link: „Willkommen! Die deutsche Sprache – erste Schritte“

Das Heft gibt es außerdem auch als Video: „Willkommen – Sprechtraining für Geflüchtete

Spielerische Sprachförderung mit Bildkarten

Vom Wunderwelten Verlag gibt es kostenfreie Bildkarten. Die Bildkarten sind einzelne Seiten mit einem großen Bild und dem entsprechenden deutschen Wort. Die Karten können einfach gefaltet und so auf den Tisch gestellt werden. Auf der einen Seite ist dann das Bild abgebildet, auf der anderen Seite das Wort.

Die Bildkarten gibt es in folgenden Kategorien:

  • Tagesablauf
  • Adjektive
  • Präpositionen
  • Verben der Bewegung
  • Kleidung
  • Grundwortschatz
  • Familie
  • Körper
  • In der Schule
  • Tiere
  • Obst

Die Bildkarten findet ihr auf folgender Seite: „Bildkarten zur Sprachförderung | DaZ

Ukrainische Lernmaterialien digital nutzen: Ukrainische Schulbücher als PDFs

Bild: shkola.in.ua

Vertreter*innen aus der ukrainischen Community Sachsens haben Anfang März darauf aufmerksam gemacht, dass alle Lernmaterialien in der Ukraine digital verfügbar sind. Die PDFs sind aktuell direkt über die ukrainische Online-Bibliothek zugänglich. Das Medieninstitut der Länder FWU arbeitet bereits daran, die Lernmaterialien auch über die bundesweite Lernmaterialien-Plattform Mundo online verfügbar zu machen. Dazu sollen die Lernmaterialien mit entsprechenden Schlagworten und Suchbegriffen versehen werden (Quelle: neuelausitz.com). Mit einem Übersetzungsprogramm lässt sich aber auch die Website der ukrainischen Online-Bibliothek übersetzen. Das gibt etwas Orientierung über die zur Verfügung stehenden Schulbücher.

Die ukrainischen Schulbücher als PDFs finden Sie auf: Ukrainische Online-Bibliothek mit Schulbüchern als PDF

Ukrainische Schulbücher: „Deutsch als Fremdsprache“ in der Online-Bibliothek nach Klassenstufen als PDF

1. Klasse: Deutsch als Fremdsprache (PDF)

2. Klasse: Deutsch als Fremdsprache (PDF)

3. Klasse: Deutsch als Fremdsprache (PDF)

4. Klasse: Deutsch als Fremdsprache (PDF)

5. Klasse: Deutsch als Fremdsprache (PDF)

7. Klasse: Deutsch als Fremdsprache (PDF)

9. Klasse: Deutsch als Fremdsprache (PDF)

10. Klasse: Deutsch als Fremdsprache (PDF)

11. Klasse: Deutsch als Fremdsprache (PDF)

Sollte der Link direkt zum Buch führen, finden Sie direkt unter der Abbildung des Buches zwei verlinkte Worte. Das Anklicken des ersten Wortes führt zur PDF-Verison im jeweiligen Browser. Ein Klick auf das zweite Wort führt zum Download des Schulbuches als PDF.

Bei den höheren Jahrgängen führt der Link zu mehreren Büchern. Sie können auf die Abbildung des gewünschten Buches klicken und kommen dann wieder in die Ansicht mit den beiden verlinkten Worten. Auch hier führt der erste Link zur browserbasierten PDF-Version und der zweite Link zum Download.

Mit der „Google-Übersetzer“-Erweiterung – im beispielsweise Chrome-Browser – lässt sich auch die gesamte Website übersetzen, was zu einem besserem Überblick führt.

Kinderprogramm mit ukrainischen Kindern schauen: Sendungen für Kinder in ukrainischer Übersetzung

Bild: WDR

Einige Fernseh- und Radiosender haben Programmangebote in ukrainischer Sprache gestartet. Viele der Angebote richten sich an ukrainische Kinder. Darunter finden sich vor allem bestehende Sendungen, wie die „Sendung mit der Maus“, welche in Ukrainisch übersetzt und entsprechend eingesprochen wurden.

Eine Übersicht der Sendungen finden Sie auf: Kindersendungen auf Ukrainisch übersetzt

Ein Stück Heimat zum Hören: „Read for Peace“ – ukrainische Kindergeschichten auf Ukrainisch und Russisch

Bild: Caritas. Wir helfen

„Read for Peace“ ist eine Initiative der Caritas der Erzdiözese Wien. Personen aus ganz Österreich von der Kinderbuchautorin bis zur Opernsängerin haben ukrainische Kindergeschichten eingelesen. Die Geschichten sind auf Ukrainisch und Russisch verfügbar und zwischen zwei und 40 Minuten lang. Die meisten haben eine Länge von etwa vier Minuten. Es kommen täglich neue Geschichten hinzu. Alle sind kindgerecht und von Caritas geprüft.

Die ukrainischen Kindergeschichten finden Sie kostenfrei auf: Ukrainische Kindergeschichten als Podcast

Ideensammlung aus der Praxis von Montessori-Einrichtungen: „Frieden greifbar und erlebbar“

Bild: Montessori Deutschland / iStock / Thitaree Sarmkasat

Der Montessori Bundesverband Deutschland hat eine Unterseite erstellt, in denen Montessori-Einrichtungen Angebote, Aktionen und Projekte zur Friedenserziehung veröffentlichen. Die Ideensammlung ist aus der Praxis der Einrichtungen und wird unter dem Thema „Frieden greifbar und erlebbar“ gesammelt.

Die Auflistung finden Sie hier: Ideensammlung „Frieden greifbar und erlebbar“