Newsblog

Lehrer/in als Lerngruppenleiter (Klasse 7-9, 10) gesucht

Die Freie Montessori Schule Berlin ist eine Einrichtung in freier Trägerschaft vom Kinderhaus bis zur Sekundarstufe für Kinder und Jugendliche. Als staatlich anerkannte Bildungseinrichtung arbeiten wir seit 14 Jahren erfolgreich nach den Grundsätzen der Montessori-Pädagogik und sind nationale und internationale Montessori-Ausbildungs- und Hospitationsstätte.

Ab August/ September 2019 suchen wir

eine/n Lehrer/in als Lerngruppenleiter* (Klasse 7-9, 10)

Das erwarten wir

  • 2. Staatsexamen (gerne mit den Fächern Mathe, Deutsch, NaWi oder Englisch)
  • nationales oder internationales (AMI) Montessori-Diplom
  • Erfahrung mit dem Erdkinderplan von Maria Montessori bzw. die Bereitschaft, diese durch Fortbildungen zu erlangen
  • persönliche Einsatzbereitschaft und Freude daran, Jugendliche in ihrer Einzigartigkeit zu erkennen und zu fördern
  • eigenverantwortliches und selbständiges Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • Kenntnis gruppendynamischer Prozesse und passender Anwendungsstrategien 
  • einen wertschätzenden Umgang mit Kindern, Eltern und Kollegen*
  • die Bereitschaft, sich intensiv mit dem Konzept des ‚Erdkinderplans‘ zu beschäftigen und aktiv bei der Gestaltung unserer Jugendschule mitzuarbeiten

Das bieten wir

  • eine Vollzeitstelle (35 – 40 Stunden) ab August/September
  • Begleitung und Einarbeitung durch erfahrene Pädagogen*
  • ein motiviertes und engagiertes Kollegium
  • sehr gute Arbeitsbedingungen und ein erfüllendes Arbeitsklima
  • die Möglichkeit, sich aktiv an der Schulentwicklung zu beteiligen und Mitverantwortung an der Umsetzung unserer Jugendschule zu übernehmen
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • eine Entlohnung nach Haustarif mit Zuschuss zur privaten Altersvorsorge

Bewerbung und Kontakt

Wir freuen uns auf spannende Bewerbungen! Bitte an:

Freie Montessori Schule Berlin
z. Hd. Timo Nadolny (Schulleitung 7-13)
Köpenzeile 125
12557 Berlin

gern per E-Mail an: timo.nadolny@montessori-schule-berlin.de

Timo beantwortet unter dieser Adresse auch gern Fragen zur ausgeschriebenen Stelle.

Weitere Informationen

* Wir sind uns der Gender-Thematik in der Sprache bewusst und versuchen so weit wie es geht, neutrale Begriffe zu verwenden. Wo das nicht möglich ist, verwenden wir das generische Maskulinum als Referenz, um den Lesefluss nicht zu stören. Es sind jedoch ausdrücklich alle Personen gemeint.