Newsblog

Quinoa-Schule sucht Lehrkraft für Englisch

Hier ist die Stellenausschreibung:

Sie möchten einen Beitrag leisten, Bildungs- und Chancengerechtigkeit gezielt zu verwirklichen?

Wir engagieren uns in einem Großstadtbezirk Berlins, in dem aktuell zwei Drittel der Unter-15-Jährigen in Hartz-IV-Haushalten leben und in dem für jeden vierten Jugendlichen der Schulbesuch nach der 10. Klasse ohne Abschluss endet.

Genau hier haben wir eine Integrierte Sekundarschule (Klassen 7 bis 10) eröffnet, an der wir Jugendliche dazu befähigen wollen, ihr persönliches und berufliches Leben selbstbestimmt zu gestalten und verantwortungsbewusst am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Seit August 2014 gewährleistet die Quinoa gGmbH den Schulbetrieb und bekam dafür im Juni 2016 den Preis „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ verliehen.

Unter www.quinoa-bildung.de erfahren Sie mehr über unsere Vision, das Schulprogramm und das Team. Im Schuljahr 2016/17 haben wir eine 7., eine 8., und eine 9. Klasse. Trägerin der Schule ist die Montessori Stiftung Berlin.

Wir suchen zum 01.02.2017 in Berlin eine

Lehrkraft für Englisch (TZ/VZ)

Sie unterstützen uns in der Aufbauphase der Schule, indem Sie

  • den Englischunterricht konzipieren, durchführen und regelmäßig evaluieren.
  • Ihren Schüler/innen fachlich, methodisch und menschlich ein/e kompetente/r Ansprechpartner/in sind.
  • hohe Erwartungen haben an Ihre Schüler/innen und das, was sie erreichen können.
  • gemeinsam mit dem Quinoa-Team alle Schüler/innen auf ihrem Weg zum Schulabschluss und darüber hinaus individuell unterstützen, zu selbstständigem Handeln befähigen und Verantwortung einfordern.
  • versuchen, aus den Stärken und Schwächen anderer Teammitglieder zu lernen, deren Expertise berücksichtigen und Ihre eigene Expertise mit dem Team teilen.
  • Konflikte mit dem Team und/oder den Schüler/innen empathisch und lösungsorientiert angehen.

Formale Voraussetzungen:

  • Staatsexamen in Englisch; alternativ besitzen Sie einen fachgerechten Master- oder gleichwertigen Abschluss. Master- oder gleichwertige Abschlüsse in weiteren Schulfächern sind von Vorteil.
  • Zwei bis drei Jahre Berufserfahrung in der Lehrtätigkeit im Schulkontext.

Was wir uns wünschen:

  • Sie verfügen über Lehrerfahrung mit Kindern, die mit anderen Startbedingungen (Einelternfamilien, Nicht-Deutsche-Familiensprache, etc.) in die Schule kommen.
  • Sie sind neugierig auf eine neue Form von Schule und bereit, sich auf unsere besondere Organisationsform einzulassen.
  • Sie verfügen über eine hohe Konfliktlösungskompetenz, Gesprächskompetenz und natürliche Autorität.
  • Sie sind bereit, sich organisatorisch und konzeptionell in die Entwicklung der neuen Schule einzubringen.
  • Idealerweise kennen Sie die Herausforderungen, die Bürger/innen mit Migrationshintergrund bewältigen müssen, aus eigenen Erfahrungen.

Unser Angebot:

  • Sie sind Teil eines sozialen Start-Ups, in einem dynamischen Team und einer kreativen Umgebung.
  • Sie können eigenverantwortlich einen vielfältigen Beitrag zum Gelingen unseres Projektes leisten.
  • In unserem Arbeitszeitmodell ist Zeit für Unterrichtsvorbereitungen, Elterngespräche und Tutorengespräche mit Ihren Schüler/innen strukturell verankert und wird bezahlt.
  • Eine langfristige Begleitung der Schüler/innen durch Sie ist von der 7. bis zur 10. Klasse vorgesehen.
  • Sie haben einen Arbeitsplatz in der Schule, der Ihnen auch in den Ferienzeiten zur Verfügung steht.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit dem Betreff „Lehrkraft Englisch“ mit Anschreiben, Lebenslauf, vollständigen Zeugnissen, Angaben zu Ihrer Verfügbarkeit und Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 04.12.2016 z. Hd. Frau Charlotte Gensichen an bewerbung@quinoa-bildung.de. Bewerbungsgespräche werden am 08.12.2016 und ggf. nochmals am 15.12.2016 stattfinden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!